Librio in Corona-Zeiten – Update zur aktuellen Situation

4 minute read

Aktueller Status:

Fast alle Bestellungen können ohne Verzögerungen produziert und verschickt werden.
​Genaue Updates zum nationalen und internationalen Versand findet ihr unten. 

 

 

Liebe Freunde von Librio,

 

C C C C C C....seit Wochen beherrscht uns dieses unangenehme C-Wort...und es hat auch nicht vor unseren Waldbewohnern halt gemacht. Da gerade sehr große Unsicherheit herrscht, wollen wir euch ein kurzes Update geben, wie Librio bzw. eure Bücher von dem Chaos betroffen sind.

 

Wir werden diesen Artikel regelmässig updaten. Wir hoffen in erster Linie, dass es euch gut geht und ihr euren Alltag trotz den ganzen Einschränkungen so gut es geht meistern und dennoch etwas geniessen könnt.

 

Euer Librio-Team

 

Hier geht's zurück zur Librio Homepage

 

Update: Donnerstag, 28 . Mai

 

Langsam erwacht das Leben wieder  - Und unsere Produktion läuft weiterhin wie am Schnürchen.

So gut wie keine Verzögerung gibt es bei den Lieferzeiten in der Schweiz und Deutschland.

 

Kleinere Verzögerungen gibt es bei internationalen Lieferzeiten. Bei 5% der Bestellungen aus Großbritannien sehen wir Verzögerungen von 2-3 Tagen. Grund sind die ungewöhnlich hohen Paketzahlen, die Royal Mail etwas zu schaffen machen.

 

Vielen Dank für euer Verständnis. Bleibt gesund!

 

 

 

Update: Dienstag, 28 April

 

​Produktion: Unsere Druckpartner konnten während dieser Zeit durchgehend weiter produzieren. Wir können unsere Bücher also ohne Unterbrechungen drucken.
Nationaler Versand: In fast allen Fällen können die Pakete im Inland (UK, DE, CH) ohne Unterbrüche geliefert werden. Allerdings ist es in der Zwischenzeit zu einigen Verzögerungen von ein bis zwei Tagen gekommen.
Internationaler Versand: Bei dem Versand in alle anderen Ländern, ist es schon zu längeren Verzögerungen gekommen. Die Bestellungen brauchten einige Tage länger, als wir erwartet hatten. Wir bitten euch also um Verständnis, wenn dies bei eurer Bestellung der Fall ist.

 

Update: Donnerstag, 16 April

 

Noch immer können unsere Druckpartner unvermindert produzieren. Und wir können hoffentlich das Licht am Ende des Tunnels sehen, während sich die europäischen Länder auf die Zeit nach der Isolation vorbereiten. Wir wünschen euch und euren Liebsten weiterhin eine sichere und zuversichtliche Zeit.

 

Update: Dienstag, 31. März

 

Unsere Druckpartner haben uns alle mitgeteilt, dass es ihnen gut geht und sie sich über eure Bestellungen freuen. Sie haben auf Schichtbetrieb umgestellt und haben sämtliche notwendigen Schutzmaßnahmen für ihre Mitarbeiter getroffen.

1000 Dank an dieser Stelle an alle Mitarbeiter der Druckfirmen, die es möglich machen, dass wir noch immer produzieren dürfen <3

 

Update: Dienstag, 23. März

 

Alle Druckpartner von Librio produzieren weiterhin und ohne Einschränkungen. Euren Osterbestellungen steht also nichts im Weg. Bleibt gesund!

 

Update: Dienstag, 17. März

 

Sämtliche Regierungen in Europa haben in den letzten Tagen ihre Maßnahmen verschärft, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verlangsamen. Glücklicherweise ist unsere Produktionskette bis jetzt davon verschont geblieben. Sämtliche Druckpartner in der Schweiz, Deutschland und England haben uns versichert, weiterhin produzieren zu können. Gleichzeitig haben sie die nötigen Maßnahmen getroffen, um ihre MitarbeiterInnen zu schützen.

 

Theoretisch sollte es also keine Verzögerungen geben. Wir bitten euch aber um Verständnis, sollte es in dieser außergewöhnlichen Zeit zu Verspätungen eurer Lieferungen kommen. Priorität hat für uns der Schutz sämtlicher Personen, die für die Produktion unserer wunderbaren Bücher verantwortlich sind.

Vielen Dank für euer Verständnis und vielen Dank an alle MitarbeiterInnen unserer Druckpartner.

 

Update: Freitag, 13. März

 

Momentan gibt es für Librio-Lieferungen keinerlei Einschränkungen oder Verzögerungen.

 

Librio ist ein kleines Team, das sich gewohnt ist, remote zu arbeiten. Daher wird es uns auch in Zukunft jederzeit möglich sein, euch Antworten auf eure Fragen zu geben.

 

Wir sind in regelmässigem Austausch mit unseren Druck- und Logistikpartnern, um die Lieferkette sicherzustellen.

 

Sollte sich die Situation ändern, werden wir euch unverzüglich informieren.

 

Wir wünschen euch in dieser seltsamen Zeit nur das Beste! Ein kleiner Tipp von unserer Seite: Lest doch mal wieder ein gutes Buch und lasst den Alltag und das C-Wort hinter euch. Wir finden es ist eine super Zeit, um die Magie der Bücher wiederzuentdecken.

 

Stay safe!