fbpx
Buchcover Überall Blumen: Ein Mann und ein Mädchen mit Blumen gehen durch die Stadt

Libriothek #1 – Überall Blumen von Sydney Smith

Braucht 1 Minute zu lesen

Warum wir "Überall Blumen" ausgesucht haben:
Das Spezielle an diesem Bilderbuch ist die Tatsache, dass es keinen Text hat - Die Leserin / der Leser soll die Bilder selbst interpretieren - Die Illustrationen in "Überall Blumen" lassen einen großen Spielraum dafür. Poesie ohne Worte. Ein wundervolles Buch über Achtsamkeit und die Freude am Schenken.

 

Lieblingsmoment:
Der Moment, an dem man realisiert, weshalb das schwarz-weiß illustrierte Buch bunter und bunter wird.

 

Lieblingsbild:

Ein Mann und ein Mädchen mit Blumen in der Hand vor einem Trödelladen

Was Kinder mögen werden:
Sie werden das Spiel mit den Farben mögen und sich Gedanken machen, weshalb das Buch immer farbiger wird. Was ist die Geschichte dahinter?

 

Was Erwachsene lernen können:
Die Welt durch Kinderaugen sehen: Neugier und Achtsamkeit sind wichtige Bestandteile des Kindseins. Leider lassen wir diesen Eigenschaften beim älter werden nicht mehr genug Raum. Die Ablenkungen des Alltags hindern uns daran.

 

Fun fact:
Die Geschichte war im Original mit Text angedacht. Der Verlag entschied sich aber dafür, den Text zu entfernen. So wird der Autor des Texts (Jon Arno Lawson) zwar noch auf dem Cover erwähnt, der Text bleibt den Lesern aber vorenthalten.

 

Wenn euch "Überall Blumen" gefällt, könnte euch auch das Buch "Der Schneemann" oder eines der folgenden Bilderbücher gefallen. Auch sie sind Bilderbücher ohne Text.