Libriothek #4 – Du Iz Tak?

1 minute read

Warum wir es ausgesucht haben:

Schon wenn man das Cover zum ersten mal sieht, merkt man, dass bei diesem Buch etwas anders ist. Es ist nämlich in Käfersprache geschrieben. Damit passt Du Iz Tak? schon fast in das Silent Book Genre. Im Buch geht es für Kind und Eltern darum, diese Sprache zu interpretieren und zu entschlüsseln. Illustriert wurde es von Carson Ellis. Carson schuf eine magische, einzigartige Bilderbuchwelt.

Lieblingsmoment:

Wenn man bemerkt, dass die Sprache einen Sinn hat und man nach mehrmaligem Lesen die Tiere anfängt zu verstehen. Nach und nach decodiert man so das ganze Buch.

Lieblingsbild:

IMG_8041

Was die Kinder am Buch mögen:

Welches Kind mag es nicht, wenn seine Eltern lustige Laute von sich geben? Älteren Kindern wird die Decodierung der Sprache Freude bereiten.

Was Erwachsene mögen:

Welcher Erwachsene mag es nicht, lustige Laute von sich zu geben :-)?

Wenn du dieses Buch magst:

Einer der momentan angesagtesten Illustratoren, Jon Klassen, sagt, dass Carson Ellis seine Lieblingsillustratorin ist. Grund genug, auch die anderen Bücher von Carson Ellis anzuschauen. In ihrem Buch "Zuhause" dreht sich alles um...na was wohl, ums Zuhause. Carson Ellis bringt Bienen, Mondianer, Atlantiker und Schuhe nach Hause.

 

Home